Bannerbild | zur StartseiteBahnhof Rangsdorf | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlumenwiese © pixabay.com | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKlein Kienitz © Gemeinde Rangsdorf - AL22 | zur Startseite
 

29. Brandenburgische Seniorenwoche startet mit der Ehrung von Rangsdorfern

Am 3. Juni wurde die 29. Brandenburgische Seniorenwoche von der stellvertretenden Ministerpräsidentin, Sozialministerin Ursula Nonnemacher, vor rund 500 Gästen in Ludwigsfelde feierlich eröffnet. Während der Veranstaltung überreichte Nonnemacher an verdiente Seniorinnen und Senioren Ehrenurkunden, die vom Seniorenrat des Landes Brandenburg verliehen wurden – so auch an Jürgen Muschinsky und Horst Leder aus der Gemeinde Rangsdorf. Beide engagieren sich seit vielen Jahren für die älteren Rangsdorfer*innen. Insbesondere sind beide seit Jahren ehrenamtlich mit dem „Transporter“ der Gemeinde unterwegs, um z.B. Senioren zu Veranstaltungen in der Seniorenbegegnungsstätte oder zum Impfen oder zu anderen Terminen zu fahren.  

 

Unter dem Motto „Sozial gesichert, aktiv und solidarisch leben – heute und morgen für alle Generationen“ soll die Arbeit aller ehrenamtlich tätigen Älteren sowie der Seniorenbeiräte gewürdigt, aber auch Erreichtes und Forderungen öffentlich gemacht werden.

 

Jürgen Muschinsky möchte die Ehrung nicht nur für sich beanspruchen – ohne die Unterstützung aus dem Rathaus und der Sponsoren wäre seine ehrenamtliche Tätigkeit nicht möglich.

 

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Rangsdorf
Mi, 07. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen