Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Ortsteil Klein Kienitz

Graf von Tauentzien und Oberstleutnant Knesebeck waren einst Gutsherren in Klein Kienitz. In der Feldsteinkirche des kleinsten Rangsdorfer Ortsteils lassen sich bis heute Spuren jener Zeit finden, die die enge Verbindung zwischen den Gutsherren und der Kirche bezeugen. Eine historische Besonderheit ist der gut erhaltene Klein Kienitzer Eiskeller.



© Foto: N. Lamprecht – Evangelische Kirche im Ortsteil Klein Kienitz

© Foto: N. Lamprecht – Holzpumpe auf dem Dorfanger des Ortsteiles Klein Kienitz

© Foto: N. Lamprecht – ehemaliges Gutshaus im Ortsteil Klein Kienitz

Impressionen aus dem Ortsteil Klein Kienitz

 

Weitere Informationen über den Ortsteil Klein Kienitz finden Sie in den folgenden Rubriken und im Internet unter:

 

- Ortsvorsteher

- www.kleinkienitz.de

 


Aktuelle Meldungen

Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - aktuelle Stellenangebote

(23.05.2017)

Über den nachstehenden Link gelangen Sie zu den Stellenangeboten.

 

 

externer Link zu den Stellenangeboten auf www.ausbildungsmesse-tf.de

 

 

 

 

 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Schließzeit

(22.05.2017)

Das Rathaus Rangsdorf bleibt am Freitag, den 26.05.2017 und am Samstag, den 27.05.2017 geschlossen. Sie erreichen das Büro für Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit und die Bibliothek wieder zu den Öffnungszeiten am 29.05.2017.

 

gez.

Rocher

 

 

Foto:

© Archiv Gemeinde Rangsdorf - Bürgermeister Klaus Rocher

 

Foto zu Meldung: Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Schließzeit

Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit über das Bebauungsplanverfahren RA13-3 „Stadtweg West“

(22.05.2017)

Über die nachstehenden Links gelangen Sie zum Bekanntmachungstext und zu den Auslegungsunterlagen für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit über das Bebauungsplanverfahren RA13-3 „Stadtweg West“ .

 

Icon Adobe Reader Amtliche Bekanntmachung (860 KB)

Icon Adobe Reader Vorentwurf des Bebauungsplans "Stadtweg West" Stand 10.01.2017 (8 MB)

Icon Adobe Reader Begründung B-Planvorentwurf vom 10.01.2017 mit Umweltbericht (1 MB)

Icon Adobe Reader Schallgutachten zum B-Planvorentwurf vom 25.01.2017 (1 MB)

 

 

 

Foto zu Meldung: Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit über das Bebauungsplanverfahren RA13-3 „Stadtweg West“

Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - 05. Ausgabe des Allgemeinen Anzeigers 2017 erschienen

(13.05.2017)

Die 05. Ausgabe des Allgemeinen Anzeigers für Rangsdorf, Groß Machnow und Klein Kienitz im Kalenderjahr 2017 ist am 13.05.2017 erschienen. Nachstehend finden Sie den Link zur direkten Einsichtnahme.

 

Icon Adobe Reader Allgemeiner Anzeiger - Nr. 05, Jahrgang 21 vom 13.05.2017

 

Foto zu Meldung: Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - 05. Ausgabe des Allgemeinen Anzeigers 2017 erschienen

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf - Informationsbroschüre und Ortsplan Rangsdorf

(10.05.2017)

Unter dem Motto „Informativ, servicefreundlich und hilfreich“ bereitet die BVB Verlagsgesellschaft, Herr Becker, eine Neuauflage der Informationsbroschüre Rangsdorf vor, die in einem modernen, hochwertigen Layout aktuelle Fakten, Adressen und Hinweise für Bürger und Touristen präsentiert. In den nächsten Wochen wird Herr Becker die Gewerbetreibenden aufsuchen und die Werbemöglichkeiten für Firmen präsentieren.

 

Nutzen Sie auch die Möglichkeit auf unserem Ortsplan als Unternehmen zu werben. Der Ortsplan wird derzeit überarbeitet, damit die Aktualisierungen der letzten Jahre im Straßenbereich eingearbeitet werden können.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Büros für Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit Rangsdorf, Seebadallee 30, 15834 Rangsdorf, Tel. 033708 23668 oder 23656.

 

gez.

Rocher

 

Foto:

© Archiv Gemeinde Rangsdorf - Bürgermeister Klaus Rocher

 

Foto zu Meldung: Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf - Informationsbroschüre und Ortsplan Rangsdorf

Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - 08. Ausgabe des Amtsblattes für die Gemeinde Rangsdorf 2017 erschienen

(08.05.2017)

Die 08. Ausgabe des Amtsblattes der Gemeinde Rangsdorf im Kalenderjahr 2017 ist am 08.05.2017 erschienen. Nachstehend finden Sie den Link zur direkten Einsichtnahme.

 

Icon Adobe Reader Amtsblatt für die Gemeinde Rangsdorf - Nr. 08, Jahrgang 15 vom 08.05.2017

 

Foto zu Meldung: Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - 08. Ausgabe des Amtsblattes für die Gemeinde Rangsdorf 2017 erschienen

Mitteilung der Gemeinde Rangsdorf - Hinweis auf Ausschreibungen von Leistungen nach HOAI

(05.05.2017)

Über den nachstehenden Link gelangen Sie zur Übersichtsseite "Ausschreibungen" der Gemeindeverwaltung Rangsdorf.

 

Link: Ausschreibungen der Gemeindeverwaltung Rangsdorf

ASB Seniorentreff Rangsdorf - Veranstaltungsplan Mai 2017

(27.04.2017)

Nachstehend finden Sie den Veranstaltungsplan im PDF-Format.

 

Icon Adobe Reader Veranstaltungsplan - Mai 2017

 

Foto:

© Logo - Arbeiter-Samariter-Bund

Foto zu Meldung: ASB Seniorentreff Rangsdorf - Veranstaltungsplan Mai 2017

Mitteilung des Wahlleiters der Gemeinde Rangsdorf - Wahlhelfer gesucht

(12.04.2017)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rangsdorf,

 

am Sonntag, den 24. September 2017 findet, unter anderem in der Gemeinde Rangsdorf, die Wahl zum 19. Deutschen  Bundestag statt.

 

Für die Besetzung der Wahllokale suchen wir wieder engagierte Bürgerinnen und Bürger, die uns bei der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl unterstützen.

 

Positive Zusagen bitten wir unter Angabe Ihres

 

Namens, Vornamens, Anschrift und Tel.-Nr.

 

an die Gemeindeverwaltung Rangsdorf, 15834 Rangsdorf, Seebadallee 30, Wahlbüro

telefonisch unter 033708 236-0 oder 033708 236-13 oder gern auch per E-Mail an

 

info@wahlleiter-rangsdorf.de   oder   wahlbuero@wahlleiter-rangsdorf.de

 

vorzunehmen.

 

Den aktuellen Stand der Besetzung der Wahllokale können Sie der nachstehenden PDF-Datei entnehmen.

 

Logo Adobe Reader Übersicht über die Besetzung der Wahllokale zur Bundestagswahl 2017

 

Für Ihre Bereitschaft bedanke ich mich recht herzlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez.

Lamprecht

Wahlleiter der Gemeinde Rangsdorf

 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf - Kita-Schließzeiten 2017

(17.11.2016)

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Rangsdorf hat am 03.11.2016 folgende Schließzeiten für 2017 beschlossen:

 

„Spatzennest“

„Gartenhäuschen“*

„Räuberhöhle“

„Purzelbaum“

26.05.2017

26.05.2017

26.05.2017

26.05.2017

keine Sommerschließzeit

14.08.2017 bis 25.08.2017

14.08.2017 bis 25.08.2017

keine Sommerschließzeit
 

02.10.2017 und

30.10.2017

02.10.2017

02.10.2017 und

30.10.2017

27.12.2017 bis

29.12.2017

27.12.2017 bis

29.12.2017

27.12.2017 bis

29.12.2017

27.12.2017 bis

29.12.2017

3 Fortbildungstage

am

22.05.2017, 23.05.2017 und

24.05.2017

2 variable Fortbildungstage*

2 Fortbildungstag am

10.04.2017 und

11.04.2017

2 variable Fortbildungstage*

 

* Soweit die Termine für die Fortbildungstage nicht schon bekannt wurden, werden sie rechtzeitig bei Bekanntwerden in den Einrichtungen kommuniziert.

 

Für die Kitas „Spatzennest“ und „Purzelbaum“ gilt zudem:

 

Die Personensorgeberechtigten werden aufgefordert, bis zum 01.12.2016 verbindlich mitzuteilen, wann ihre Kinder 10 zusammenhängende Tage vom April bis Oktober 2017 die Kita nicht besuchen. Erfolgt eine Mitteilung nicht, wird vom Träger durch schriftliche Mitteilung festgelegt, wann die Personensorgeberechtigten ihre Kinder im genannten Zeitraum nicht in der Kita betreuen lassen.

Für die Kinder, die das bedarfsgerechte Ferienangebot nutzen, muss einmal im Jahr ein zusammenhängender Urlaub von zwei Wochen gewährleistet werden.

 

gez.

Rocher

 

Foto:

© Archiv Gemeinde Rangsdorf - Bürgermeister Klaus Rocher

 

Foto zu Meldung: Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf - Kita-Schließzeiten 2017