Flieder © pixabay.com | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBahnhof Rangsdorf | zur Startseite
 

Tulpenweg wird keine Spielstraße

Die Anwohner*innen des Rangsdorfer Tulpenwegs hatten sich einen verkehrsberuhigten Bereich, also eine sogenannte Spielstraße, gewünscht. Dies war auch in der letzten Fassung des Bebauungsplanes für den Bereich in der Begründung vorgesehen. Letztendlich entscheidet aber die Untere Behörde des Landes Brandenburg, in unserem Fall das Straßenverkehrsamt beim Landkreis, über die Aufstellung von Verkehrszeichen.

 

Da die Straße in einer Tempo-30-Zone liegt, sieht der Landkreis Teltow-Fläming hier keinen Handlungsbedarf. Stattdessen würde eine verkehrsberuhigte Straße nur zu komplizierten Vorfahrtsituationen führen und damit ein zusätzliches Sicherheitsproblem schaffen.

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 09. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen