Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Make Rangsdorf green again

24.08.2021

Am vergangenen Sonntag fand der erste Cleanup Day in Rangsdorf statt. Das Kinder- und Jugendparlament und der Seniorenbeirat der Gemeinde hatten dazu aufgerufen, beim Einsammeln von Müll mitzuhelfen. Es kamen rund 25 Menschen im Alter von 5 bis 65 Jahren, um Rangsdorf wieder ein kleines bisschen grüner und sauberer zu machen.

 

Da diese Aktion zum ersten Mal stattgefunden hat, waren die Veranstalter*innen zufrieden mit der Anzahl an freiwilligen Helfern*innen. Trotz Regens war eine gute Stimmung und alles lief wie geplant. Am Ende wurden fünf Müllbeutel, die jeweils 120 Liter fassen, mit Farbsprühdosen, Zigarettenkippen, Imbissverpackungen, vielen Glasflaschen, vollen Hundekotbeuteln, Kronkorken, Verpackungspapier, Plastikfolien und mit etwas absurderen Gegenständen wie Socken, Handtüchern, Fliesen und Blumentöpfen gefüllt. Außerdem haben sie noch einen am Waldrand gefundenen Drahtzaun entsorgt.

 

Die Gruppe hatte zwischen der Dorfaue, der Straße Am Strand, dem Strandbad und der Straße Am See den herumliegenden Müll eingesammelt. Die Teilnehmer*innen wollten mit der Aktion erreichen, dass  Rangsdorf wieder ein bisschen sauberer und generell ansehnlicher wird.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Gemeinde Rangsdorf - AL27