Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wahlhelfer*innen gesucht

24.03.2021

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Rangsdorf,

 

die Gemeinde Rangsdorf sucht für die Bundestagswahl und Landratswahl am 26. September 2021 und für die eventuell notwendige Stichwahl am 10. Oktober 2021 Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, als Wahlhelfer*innen aktiv in einem Wahlvorstand mitzuwirken.

 

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem der Wahllokale der Gemeinde Rangsdorf. Mit Ihrer Unterstützung wird eine ordnungsgemäße Durchführung der Wahlhandlung und der anschließenden Wahlergebnisermittlung gewährleistet.

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie an den Wahlsonntagen:

 

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe
  • Auszählung der Stimmzettel ab 18:00 Uhr

 

Persönliche Voraussetzungen:

 

  • Sie müssen am Wahltag wahlberechtigt sein (Vollendung des 18. Lebensjahres)
  • es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig (Schulung des Wahlvorstandes wird angeboten)
  • wenn möglich, Bereitschaft auch bei der eventuellen Stichwahl mitzuwirken 

 

Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die Sie ein Erfrischungsgeld erhalten.

 

 

Sie möchten als Wahlhelfer oder Wahlhelferin tätig werden?

 

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Gemeinde Rangsdorf

Wahlbehörde

Seebadallee 30

15834 Rangsdorf

Telefon: 033708 236 13

E-Mail:

 

Online-Formular: https://www.rangsdorf.de/formulare/form_id/10005554/meldung-als-wahlhelfer-in.html

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Bild zur Meldung: © pixabay.com