Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKlein Kienitz © Gemeinde Rangsdorf - AL22 | zur StartseiteBahnhof Rangsdorf | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlumenwiese © pixabay.com | zur Startseite
 

Ein Abend zum Vergessen!

17. 07. 2024 um Uhr

Sie sind eingeladen, zu erfahren, wie das Vergessen funktioniert, dürfen sich wundern und darüber schmunzeln, was man alles vergessen kann und was man nie vergisst, hören von möglichen Ursachen, vergesslich zu werden und Tipps, etwas gegen das Vergessen zu tun.
Der Neurologe Dr. Martin Böckmann, Facharzt für Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie am Nervenzentrum Großbeeren berichtet spannend und unterhaltsam aus seinem Praxisalltag von echten und eingebildeten Kranken, Diagnosen und Therapien. Neben ihm stellt sich an diesem Abend Stefanie Weichert den Fragen der Gäste. Auch sie ist eine Kennerin des Vergessens! Durch den Abend führt Nancy Maria Brüning.
Siegfried Fiedler, ein ehemaliger Radiomoderator, liest aus „Der alte König in seinem Exil von Arno Geiger. Matthias Wacker and Friends werden den Abend musikalisch begleiten.


Vergessen Sie uns nicht! Wir freuen uns auf Sie!
Kartenreservierung: Online www.kulturverein-rangsdorf.de
oder Tourismusbüro Rangsdorf, Tel. 033707 23668
Eintritt: 5 €

 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Brandenburg „Pakt für Pflege".

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Kulturscheune Rangsdorf

Seebadallee 53

15834 Rangsdorf

 

Veranstalter

Kulturverein Rangsdorf e.V.

(033708) 448077

E-Mail:
www.kulturverein-rangsdorf.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]