Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

GEDENKVERANSTALTUNG ZUM AUSCHWITZTAG Klezmer - Musik der Gruppe Silja und Texte zum Thema Flucht

23.01.2021 um 18:00 Uhr

Wie jedes Jahr gedenken wir der Befreiung des Lagers Auschwitz am 27.Januar 1945. Gleichzeitig wollen wir an den 20.Januar 1941 erinnern, als im Haus der Wannseekonferenz die Vernichtung der Juden beschlossen wurde. Neben jüdischer Musik widmen wir uns dieses Jahr dem Thema Flucht. Eike Mewes wird über die Fluchtbewegungen weltweit, die Flucht der Juden und „Flucht“ in der Literatur referieren, um zu zeigen, dass Flucht seit alters her stattgefunden hat. Es spielt das Trio „Silja I pipes'n'strings“, erfahrene Musiker ganz unterschiedlicher Musikrichtungen. Traditionelle Musik aus Deutschland trifft jazzige und jiddische Einflüsse. Groovige Tanzstücke begegnen Balladen voller Sehnsucht, verträumte Melodien auf stimmungsvolle Trinklieder. Die außergewöhnliche Besetzung mit verschiedenen Dudelsäcken, Violine, Gitarre und Cister lädt zu einem abwechslungsreichen, stimmigen Klangerlebnis ein. Voller Überraschungen, Virtuosität, Spielfreude und magischer Momente. Tel.: 033708 929090;

 
 

Veranstaltungsort

Evangelische Kirche Rangsdorf

Kirchweg 1
15834 Rangsdorf

 

Veranstalter

Kulturverein Rangsdorf e.V.

Telefon (033708) 70907
Telefon (033708) 929090

E-Mail E-Mail: