Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

AUTOHARPSINGER Alexandré Zindel

04.05.2019 um 20:00 Uhr

Beginn des 10. Kultursommers: Die Autoharp ist ein meist 36-saitiges Instrument, das in den 1880er Jahren von dem Deutschen Karl August Gütter entwickelt wurde. Sie entstammt der Familie der Zithern (hieß auch erst Volkszither) und nutzt als einziges Instrument überhaupt ein Dämpfersystem, um vordefinierte Akkorde zu spielen. Die linke Hand drückt Knöpfe, während die rechte über die Saiten geht und rhythmische Begleitfiguren oder Melodien spielt. Alexandré Zindel hat es auf diesem Instrument zur Meisterschaft gebracht und gastiert während seiner Deutschlandtournee auch in Rangsdorf. Ende gegen 21.30 Uhr.

 

Veranstaltungsort

Kulturscheune

Seebadallee 53, 15834 Rangsdorf

 

Veranstalter

Kulturverein Rangsdorf e.V.

Telefon (033708) 70907
Telefon (033708) 929090

E-Mail E-Mail: