Bahnhof Rangsdorf | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlumenwiese © pixabay.com | zur StartseiteKlein Kienitz © Gemeinde Rangsdorf - AL22 | zur Startseite
 

Engagement für Menschen mit Behinderung

Mit Ablauf der vergangenen Legislaturperiode wird für die Gemeinde Rangsdorf nun die Position der bzw. des Behindertenbeauftragten neu besetzt. 

 

Wer sich ehrenamtlich für Menschen mit Behinderungen einsetzen und deren Interessen gegenüber dem Bürgermeister und der Gemeindevertretung vertreten möchte, kann sich bis zum 19. Juli bewerben. 

 

Das Aufgabengebiet erstreckt sich über alle Maßnahmen der Gemeinde und Beschlüsse der Gemeindevertretung, die Menschen mit Einschränkungen in der Gemeinde Rangsdorf betreffen. Eine Vernetzung und die Kooperation mit öffentlichen und freien Trägern, Vereinen und Verbänden ist zur Wahrnehmung der Aufgaben wichtig.

 

Der Aufwand, der durch die Ausübung des Ehrenamtes entsteht, wird nach der entsprechenden Entschädigungssatzung der Gemeinde Rangsdorf erstattet. Die Bewerbung kann per E-Mail an erfolgen oder per Post an:

 

 

Gemeinde Rangsdorf

Der Bürgermeister

Seebadallee 30

15834 Rangsdorf

 

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 11. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen