Rangsdorfer Dorfanger - Gemeinde Rangsdorf - AL22Groß Machnow - Gemeinde Rangsdorf AL22Winterimpression - pixabay.comSchlittschuhe © pixabay.com
 

Vorrang für Busverkehr

Der Rangsdorfer Friedhof war mit Bussen nicht mehr direkt erreichbar, weil diesen dafür der Platz fehlte. Das bedeutete gerade für ältere Menschen missliche Einschränkungen. Ab dem 12. Dezember wird sich die Situation wieder verbessern.

 

Damit die Busse genügend Platz haben, um die Haltestelle Friedensallee/Clara-Zetkin-Straße zu erreichen, müssen parkende Fahrzeuge weichen. Von der Friedensallee bis zum Mühlenweg gilt damit ein Haltverbot an der Clara-Zetkin-Straße. Das Verbot gewährleistet auch, dass Rettungsfahrzeuge ungehindert die Straße nutzen können.

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 08. Dezember 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wanderung auf den Mühlenberg
Kinder erforschen die Welt