BannerbildBahnhofsumfeld @ Gemeinde Rangsdorf - AL22Kiessee © Gemeinde Rangsdorf - AL22
 

Corona-Schutzimpfung – Angebote des Landkreises

Nächste Termine in Ludwigsfelde und Luckenwalde:

 

Ludwigsfelde

Der Landkreis Teltow-Fläming betreibt eine mobile Impfstelle im Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde. Dort kann man sich montags und donnerstags gegen COVID-19 impfen lassen. Die Impfzeiten wurden an die Nachfrage angepasst. Haben Sie bereits einen Termin zu den ursprünglich angebotenen Zeiten gebucht? Dann wird Ihnen eine Umbuchung angeboten.

 

Bitte beachten Sie also:

Die aktualisierten Termine im November sind:

·         montags 10 bis 12 Uhr und

·         donnerstags 17 bis 19 Uhr.

 

Luckenwalde

In der Fläminghalle in Luckenwalde wird dienstags geimpft.

·         15. November von 14 bis 18 Uhr

·         22. November von 14 bis 18 Uhr

·         29. November von 14 bis 18 Uhr.

Weitere Termine zu gegebener Zeit werden auf www.teltow-flaeming.de veröffentlicht.

 

Zusatztermine ohne Terminbuchung gibt es zudem im Gesundheitsamt Luckenwalde:

·         Freitag, 18. November 2022 von 9 bis 12 Uhr

·         Freitag, 16. Dezember 2022 von 9 bis 12 Uhr

 

Geimpft werden gemäß STIKO-Empfehlung alle Personen ab 12 Jahren. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen angeboten. Eine Terminbuchung ist empfehlenswert, aber nicht erforderlich. Die Impftermine werden eine Woche im Voraus zur Buchung freigeschaltet.

 

Folgende Impfstoffe können je nach Verfügbarkeit angeboten werden:

·         mRNA BioNTech

·         mRNA Moderna

 

Neue, auf die Omikron-Variante angepasste Impfstoffe beider Hersteller werden nur für Auffrischungsimpfungen angeboten.

 

Hinweise zu den Corona-Impfungen

Eine Impfung für Personen im Alter von 12 bis 17 Jahren erfolgt gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung. Bei Personen von 12 bis 14 Jahren muss mindestens ein Elternteil bei der Impfung anwesend sein; beide Sorgeberechtigten müssen zustimmen. Zur Impfung bei Personen von 14 bis 16 Jahren müssen beide Sorgeberechtigten einwilligen. Die Zustimmung erfolgt auf dem Formular der Einwilligungserklärung des RKI. Ab 16 Jahren können Jugendliche in der Regel selbst entscheiden, ob sie geimpft werden wollen. Es bedarf keiner Begleitung und keiner Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten.

 

Bitte bringen Sie zum Impftermin folgende Unterlagen mit:

·         Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigung

·         Impfausweis

·         Krankenversichertenkarte

·         Aufklärungsmerkblatt und Impfeinwilligung unterschrieben (auch vor Ort verfügbar)

 

Das Terminbuchungstool, die aktuellen STIKO-Empfehlungen und die Dokumente sind hier zu finden: www.teltow-flaeming.de/corona-impfung

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 17. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen