BannerbildBannerbildBannerbild
 

Gemeindevertretung beschließt Abschaffung der Kita-Sommerschließzeiten

Die Gemeindevertretung hat am 7. Juni die Abschaffung der Sommerschließzeiten ab 2023 für die Kitas, die sich in der Trägerschaft der Gemeinde befinden, beschlossen. Mit diesen Änderungen können Eltern und auch die Beschäftigten flexibler ihren Urlaub, auch außerhalb der Sommerferien, planen. Bis Oktober 2022 müssen die Eltern ihre Sommerurlaubspläne bitte der Kita mitteilen, damit die Personalplanung entsprechend angepasst werden kann.

 

Für die drei Horte der Gemeinde soll zudem von den Sommerferien 2023 an ein flexibles Hortbetreuungssystem im 14-tägigen Schließrhythmus mit wechselnden Standorten eingeführt werden. Innerhalb von sechs Wochen schließt in den Sommerferien dann immer abwechselnd einer der drei Horte für jeweils zwei Wochen. Die Eltern der Kinder des geschlossenen Hortes können für ihre Kinder dann einen der beiden geöffneten Horte nutzen. Die notwendige Organisation wird durch die Gemeindeverwaltung erfolgen.

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 14. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen