BannerbildBannerbildBannerbild
 

650 Jahre Groß Machnow: Gutsparkfest und Tag der offenen Tür

Hunderte Gäste kamen am 11. Juni zum Gutsparkfest und in die Grundschule Groß Machnow. Ab 14 Uhr gab es im Gutspark und auf dem Schulgelände ein buntes Programm für die ganze Familie, zahlreiche Mitmach-Aktionen, Kulinarisches und verschiedene Stände. Die Schule und der Hort wurden zum Tag der offenen Tür von vielen Interessierten besichtigt. Auch wenn einige Leckereien aufgrund des großen Ansturms schnell verkauft waren, tat das der tollen Stimmung keinen Abbruch.

Nachmittags boten Tanz- und Turnauftritte sowie musikalische Darbietungen viel Abwechslung. Pferde, Hüpfburgen, eine Kettcar-Rallye und viele weitere Aktivitäten begeisterten die Kinder, aber auch das spielerische Feuerlöschen mit der Groß Machnower Feuerwehr, die mit ihrem Einsatzfahrzeug ebenfalls vor Ort war.

Die Erwachsenen konnten sich über die Geschichte von Groß Machnow in der Salve informieren. Dort erzählte Stefan Rothen von der Geschichtswerkstatt sogar eine eigene Sage, aber auch viele spannende Anekdoten aus den vergangenen 650 Jahren, denn die urkundliche Ersterwähnung von Groß Machnow erfolgte 1372.

Am Abend legte DJ Eventline auf und sorgte für Party-Stimmung im Gutspark. Mit dem Erlös wird der Förderverein der Grundschule unterstützt und er kommt damit den Groß Machnower Schulkindern zugute. Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren, an den Feuerwehrverein Groß Machnow, an den Förderverein der Grundschule und an all die ehrenamtlich Engagierten, die dieses Fest möglich gemacht haben!

 

gez. Rocher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 14. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen