Informationen zur aktuellen Situation von Covid-19-Virus (Coronavirus)

Rangsdorf, den 11.02.2021

Als Träger nehmen wir unsere Verantwortung für die bei uns betreuten Kinder und unsere Beschäftigten wahr. Wir informieren daher Eltern und Familien unserer Kindertageseinrichtungen an dieser Stelle über aktuelle Maßnahmen.

In der Kita „Spatzennest" sind aufgrund positiver Fälle bei zwei zu betreuenden Kindern von dem Gesundheitsamt Quarantäneanordnungen ausgesprochen worden. Die Fälle sind unabhängig voneinander jeweils in einer Gruppe im „Kleinen Haus" sowie in einer Gruppe im „Großen Haus" aufgetreten. Die Einrichtungsleitung hat bereits mit dem Gesundheitsamt Kontakt aufgenommen, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Die Eltern, dessen Kinder in den beiden Gruppen betreut werden, in denen die positiven Fälle aufgetreten sind, wurden direkt durch die Einrichtungsleitung bzw. Erzieher*innen kontaktiert und informiert. Zudem erfolgen alle weiteren Schritte auf Grundlage des Schutz- und Hygienekonzept der Kindertagesstätte.

Auf der Grundlage der von der Kindertagestätte übermittelten Kontaktlisten, kontaktiert das Gesundheitsamt alle Personen und teilt diese in Kategorien ein. Falls erforderlich, wird eine Quarantäne sowie ein Corona-Test der jeweiligen Kontaktperson angeordnet. In jedem Fall erhalten die Eltern von Kindern, welche engen Kontakt mit der positiv getesteten Person hatten, einen Anruf vom Gesundheitsamt. Die Bezugserzieher*innen befinden sich auf Anweisung des Gesundheitsamtes vorsorglich in Quarantäne.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt wird die Empfehlung ausgesprochen, dass bis dahin möglichst die Kinder die Einrichtung nicht besuchen.

 

Bild zur Meldung: Informationen zur aktuellen Situation von Covid-19-Virus (Coronavirus)