Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

RB22: Direkte Anbindung an Potsdam und Ludwigsfelde

02.11.2021

Die Bahn baut in Blankenfelde-Mahlow und im Regionalverkehr ergeben sich dadurch für die Rangsdorfer Fahrgäste ungewohnt direkte Anbindungen an Ludwigsfelde und Potsdam. Noch bis zum 11. Dezember wird die Regionalbahn 22 von bzw. nach Zossen mit Halt in Rangsdorf umgeleitet.

 

In diesem Zeitraum können die Rangsdorfer*innen also nicht nur stündlich direkt mit dem Zug nach Potsdam fahren, sondern beispielsweise auch nach Ludwigsfelde-Struveshof und Golm. Für Pendler*innen, Studierende, Schüler*innen bedeutet das eine neue Qualität des öffentlichen Nahverkehrs und eine attraktive Anbindung an die Landeshauptstadt. Zudem ist für diese Strecke nur ein BC-Ticket notwendig, weil der Umweg über Berlin entfällt.

 

Um zu signalisieren, dass auch künftig ein großer Bedarf an dieser Strecke besteht, sollten jetzt möglichst viele Fahrgäste diese Verbindung nutzen. Wie wäre es mit einem herbstlichen Ausflug nach Sanssouci? Direkt am Park hält der Zug ebenfalls.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Deutsche Bahn AG, Volker Emersleben