Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neubau von Großmachnower Straße und Allee startet später

08.10.2021

Erst am 25. Oktober startet die Erneuerung des Pflasterabschnittes von Großmachnower Straße und Allee. Derzeit erfolgen noch die notwendigen Fällungen einiger Straßenbäume, die im Anschluss an anderer Stelle wieder neu gepflanzt werden.

 

Beginnend von der Bergstraße bis zum Grenzweg wird der erste von insgesamt drei Bauabschnitten zu Umleitungen führen. Der Verkehr wird, wie bereits angekündigt, über die Kienitzer Straße umgeleitet. Die Zufahrt bis zum Grenzweg bleibt noch frei. Über Pramsdorfer Weg und den Grenzweg wird der Verkehr von der Bergstraße umgeleitet. Die Zufahrt zum Teutonenring erfolgt über den Parkplatz der Oberschule. Temporäre Ersatz-Parkplätze werden auf einer Ausweichfläche rechts neben der Schule bereitstehen.

 

Bis zum Sommer 2022 sollen alle Maßnahmen abgeschlossen sein.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Gemeinde Rangsdorf - AL22