Straßenbeleuchtung eingeschaltet

27.04.2021

Bei einer DIN VDE Prüfung der Straßenbeleuchtung wurden im Februar Kabelfehler in der Machnower Seestraße gefunden. In der vergangenen Woche haben Bauhof-Mitarbeiter mit Hilfe eines gemieteten Minibaggers neue Kabel verlegt. Damit konnten die Kabelfehler beseitigt werden.

 

Nachdem noch einige elektrotechnische Bauteile gewechselt wurden, konnte die Straßenbeleuchtung am 23. April in den Bereichen Machnower Seestraße/Am Sonnenstrand und Machnower Seestraße/Teile der  Nibelungenallee südlich der Machnower Seestraße wieder in Betrieb genommen werden.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Gemeinde Rangsdorf - AL22