Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtsgrüße

21.12.2020

Liebe Rangsdorferinnen und Rangsdorfer,

 

die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel werden in diesem Jahr anders sein. Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag verändert und wird nun auch liebgewonnene Traditionen in Frage stellen. Corona erinnert uns daran, dass es Dinge gibt, die wir nicht vollkommen beherrschen. Unser menschlicher Körper ist in Aufbau und Funktion ein Wunderwerk, dessen Funktionieren manchmal winzige Partikel, wie das Corona-Virus, zerstören können. So eine Pandemie ist ein Naturereignis, das wir nicht verhindern können. Was wir machen können, ist dafür zu sorgen, dass alle an dem Virus Erkrankten eine bestmöglich medizinische Versorgung erhalten. Deshalb ist es wichtig, dass nicht zu viele Menschen gleichzeitig an dem Virus erkranken. Dies führt in diesem und auch im kommenden Jahr zu vielen Einschränkungen.

 

Lassen Sie uns die Weihnachtszeit und Silvester dennoch genießen. Weihnachten ist ein Fest der Hoffnung und der Freude. Das Fest der Geburt eines Kindes in schlechten Zeiten – bei dem Freude und Hoffnung von vielen Menschen geteilt wurde und wird. In diesem Sinn wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

 

Klaus Rocher

Bürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachtsgrüße