Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bedarfsfeststellung für Notbetreuung im Hort während des eingeschränkten Schulbetriebs ab 18.05.2020

14.05.2020

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg hat konkretisierte Pläne aufgestellt, die neben der Notbetreuung in den Kitas auch den eingeschränkten Schulbetrieb regeln soll. Die Schulen können für den eingeschränkten Schulbetrieb zwischen zwei Modellen unterscheiden.

 

Das Regelmodell A an Grundschulen sieht vor, dass die Jahrgangsstufen 1 bis 4 an zwei Tagen in der Woche „präsent“ unterrichtet werden, die Jahrgangsstufen 5 und 6 an einem Tag. Das Alternativmodell B kann nur da angewendet werden, wo der Schülerverkehr entsprechend organisiert werden kann, denn das Modell B ist ein Schichtmodell, welches vorsieht, die Jahrgangsstufen auf den Vor- und Nachmittag zu verteilen. Danach würden die Jahrgangsstufen 1 bis 4 die Schule zwei- bis dreimal vormittags besuchen, die Jahrgangstufen 5 und 6 zwei- bis dreimal am Nachmittag. Jede Jahrgangsstufe sollte möglichst 3 Schulwochenstunden pro Präsenztag unterrichtet werden. Für welches Modell sich unsere Rangsdorfer Schulen entscheiden, wird demnächst durch die Schulen mitgeteilt.

 

Daraus ergibt sich, dass Eltern, deren Kinder im Grundschulalter sind und die je nach Schulmodell nicht in der Schule betreut werden, gegebenenfalls Anspruch auf eine Notbetreuung ihrer Kinder haben. Diese Notbetreuung wird dann im Hort stattfinden. Ob tatsächlich eine  Anspruchsberechtigung besteht, wird von der Gemeinde Rangsdorf geprüft und gegebenenfalls beschieden. Auch die Prüfung der Anträge von Kindern, die bisher nicht an der Hortbetreuung teilnehmen, wird zukünftig durch die Gemeinde bewertet. Für diese Kinder ist dann der Abschluss eines Hortvertrags nötig. Da das zuständige Brandenburger Bildungsministerium nicht in der Lage ist, überall  eine Notbetreuung während der Schulzeit sicherzustellen, muss diese nun in den Horten erfolgen. Die Eltern haben jetzt für die Notbetreuung während der Schulzeit Hortbeiträge zu zahlen.

 

Die Formulare für die Anmeldung der Notbetreuung finden Sie in der Anlage.

 

gez. Rocher

 

Formular Notbetreuung

 

 

 

 

Foto: (c) pixabay.com