Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Areal für Hundeauslaufplatz gesucht

28.04.2020

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 17.03.2020 wurde entsprechend dem Antrag der Fraktion SPD/Bündnis 90 – Die Grünen beschlossen, nach einem eingezäunten Hundeplatz mit Spielmöglichkeiten zu suchen. Hintergrund ist, dass Hunde im Land Brandenburg im Wald grundsätzlich an der Leine geführt werden müssen, ebenso an vielen Stellen innerorts – wie beispielsweise in Einkaufszentren, vor Sport- und Spielplätzen, Kitas und Schulen. Sollte es Bürger/innen geben, die auf ihrem Grundstück einen solchen Hundeauslaufplatz errichten möchten (Größe des Platzes mindestens 1.000 m²), setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Die Verantwortung für den Platz könnte auch einem zu gründenden Verein übergeben werden, gegebenenfalls findet sich sogar ein Hundetrainer.

 

Auch über das Aufstellen von Hundetoiletten wurde in diesem Rahmen diskutiert und Standorte vorgeschlagen. Zusammen mit dem Ergebnis dieser Befragung wird die Gemeindevertretung dann abschließend sowohl über das Aufstellen dieser Müllbehälter als auch das Einrichten eines Hundeauslaufplatzes beraten.

 

 

gez. Rocher

 

Foto: © pixabay.com