Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Frauenwoche: Vortrag über Anna Amalia

10.03.2020

Die Rangsdorfer Gleichstellungsbeauftragte und die Bibliothek haben am 5. März zu einer Veranstaltung im Rahmen der 30. Brandenburgischen Frauenwoche eingeladen. Der Referent Stefan Rothen von der Geschichtswerkstatt des Kulturvereins Rangsdorf hielt in einem stimmungsvoll dekorierten Rathaussaal einen Vortrag über Anna Amalia.

 

Darin brachte er den fast 50 Gästen die moderne Welfin mit Kunstverstand auf dem Thron von Sachsen-Weimar-Eisenach als Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes nahe. Anna Amalia war eine Frau, die sich für die Achtung gegenüber Frauen einsetzte. Sie behauptete sich als Frau in einer von Männern dominierten Welt.

 

Bürgermeister Klaus Rocher überreichte Stefan Rothen an diesem Abend außerdem die Ehrennadel der Gemeinde Rangsdorf für sein ehrenamtliches Engagement zum Erhalt der Ortsgeschichte.

 

gez.

Rocher

 

Foto: © Gemeinde Rangsdorf - AL22