Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Ehrungen der ehrenamtlich Tätigen

03.09.2019

Ehrenamtliche Tätigkeiten erfordern viel Zeit und Mühe. Ohne die Bürgerinnen und Bürger, die in ihrer Freizeit zum Gemeinwohl unserer Gemeinde beitragen, wäre Vieles gar nicht möglich. Im Rahmen des Sommerfestes wurden einige ehrenamtlich Tätige aus der Gemeinde Rangsdorf auf Grund eines Beschlusses des Hauptausschusses mit einer Urkunde geehrt. Darunter waren Peggy Preetz und Jaqueline Müller, die für ihre langjährige Tätigkeit als Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Rangsdorf geehrt wurden. Des Weiteren wurde Frank Kuhle geehrt, der seit 1993 in der Gemeindevertretung, im Ortsbeirat aber auch als Ortsvorsteher tätig war genauso wie Peter Krüger, der auch seit 1990 in der Gemeindevertretung und im Ortsbeirat ehrenamtlich mitwirkte. Beide sind 2019 nicht mehr zur Wahl angetreten. Geehrt wurde auch Günter Mehlitz, der ehrenamtlich maßgeblich an der Organisation der diesjährigen Osterwanderung in Rangsdorf beteiligt war.

 

gez.

Rocher

Bürgermeister

Karte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des Fontanewegs

Karte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des FontanewegsKarte zur Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf – Sperrung eines Abschnitts des Fontanewegs

 

Foto: © Bürgermeister Klaus Rocher