Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung des Landkreises Teltow-Fläming - Einladung zum Dialogforum „Aktiv älter werden“

14.08.2019

Gemeinsam mit der Fachstelle für Altern und Pflege im Quartier führt die Kreisverwaltung Teltow-Fläming am 18.09.2019 das jährliche Dialogforum zu den Seniorenpolitischen Leitlinien durch. In diesem Jahr soll das Thema „Aktiv älter werden“ in den Fokus gerückt werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind neben interessierten Seniorinnen und Senioren auch Wohlfahrtsverbände, Beratungsstellen und politisch engagierte Personen. Das Netzwerk Gesundheitsdienstleister der Kreishandwerkerschaft, die Volkshochschule, die Investitionsbank des Landes Brandenburg, die Akademie 2. Lebenshälfte, die Freiwilligenagentur aus Potsdam Mittelmark und der Pflegestützpunkt Luckenwalde werden ebenso vor Ort sein.

 

Das Dialogforum findet am Mittwoch, d. 18. September in der Zeit von 13.30 bis ca. 16.30 Uhr im Kreistagssaal des Kreishauses in 14943 Luckenwalde, Am Nuthefließ 2 statt.

Nach Informationen zum Thema „Digital mobil im Alter“ werden folgende Thementische angeboten:

 

·        digital mobil im Alter

·        barrierefreies (Um)Bauen

·        Pflege im Alter

·        Engagement und Ehrenamt.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, weitere Impulse für eine stete Verbesserung der Lebensbedingungen für die Seniorinnen und Senioren im Landkreis zu erhalten.

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich eingeladen, gemeinsam zu diskutieren und Ihre Anliegen zu äußern.

 

Ansprechpartnerin ist die Behinderten- und Seniorenbeauftragte Antje Bauroth, Telefon: 03371 608-1086, E-Mail: antje.bauroth@teltow-flaeming.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Einreicher:

Katrin Melzer

Kreisverwaltung Teltow-Fläming

Öffentlichkeitsarbeit

Am Nuthefließ 2

14943 Luckenwalde

Tel:   03371 608-1024

Fax:  03371 608-9000

 

Foto: © Landkreis Teltow-Fläming - Logo