Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Rangsdorf - Wohin soll sich Rangsdorf entwickeln?

01.10.2018

Nachdem sich am 27. September 2018 ca. 60 Rangsdorfer im Rahmen einer Einwohnerversammlung intensiv und konstruktiv mit der Frage beschäftigt haben, wohin sich Rangsdorf entwickeln soll, sind alle Einwohner weiterhin zur Beteiligung eingeladen.

 

Heute werden die Weichen gestellt, wie nachfolgende Generationen in unserem Ort leben werden. Wollen wir nachhaltig ein attraktiver Lebens- und Arbeitsort bleiben und die charakteristische Verbundenheit zur Natur wahren? Oder soll sich der Ort in Zeiten des gesellschaftlichen und technischen Wandels für noch mehr Einwohner und weiteres Gewerbe öffnen und dafür die vorhandenen Grünflächen nutzen? Da eine Aktualisierung des Flächennutzungsplanes ansteht, ist über diese Fragen in den nächsten Monaten zu entscheiden.

 

Bringen Sie sich ein und schreiben Sie gemeinsam mit den politisch Aktiven das Gemeindeentwicklungskonzept fort. Dazu wurde ein Fragebogen entwickelt. Diesen können Sie auf der Webseite www.rangsdorf.de (Rubrik Politik/Bürgerbeteiligigung) online ausfüllen oder auch nachfolgend im Allgemeinen Anzeiger. Hier können Sie Ideen formulieren, vorhandene Angebote bewerten und durch Ihre Angaben Schwerpunkte setzen, die realisiert oder verbessert werden sollen. Den ausgefüllten Fragebogen aus dem Allgemeinen Anzeiger können Sie im Tourismusbüro abgeben oder im Briefkasten des Rathauses einwerfen.

 

Außerdem wird es Zukunftskonferenzen geben, an denen sich alle Rangsdorfer aktiv beteiligen können. Dabei sollen fünf Kernthemen im Mittelpunkt stehen. Die Teilnehmer der Einwohnerversammlung einigten sich darauf, im November zunächst mit dem Thema Natur, Umwelt, Klima in die Diskussion einzusteigen. Der genaue Termin für diese erste Zukunftskonferenz wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

gez.

Rocher

 

Link: Online-Fragebogen zum Gemeindeentwicklungskonzept der Gemeinde Rangsdorf

 

Fragenbogen als PDF-Datei zum Ausdrucken und Einreichen per Post

 

Icon Adobe Reader Fragebogen zum Gemeindeentwicklungskonzepr der Gemeinde Rangsdorf

 

Foto: © Foto: Archiv Gemeinde Rangsdorf - Bürgermeister Klaus Rocher