Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung des Landkreises Teltow-Fläming - Unternehmerinnen-Stammtisch

02.03.2018

Zu einem Unternehmerinnenstammtisch hat der Lotsendienst des Landkreises Teltow-Fläming unlängst eingeladen. Eigentlich stand die Veranstaltung unter dem Motto „Umgang mit Stress im Alltag“. Das Thema wandelte sich, als sich herausstellte, dass eine der Teilnehmerinnen noch keine Unternehmerin war. Die junge Frau spielt seit längerem mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen, hat „den richtigen Moment“ für sich aber noch nicht gefunden. Durch Zufall stand sie auf der Einladungsliste und entschied sich spontan zur Teilnahme. Und so kam es, dass die anwesenden Unternehmerinnen von ihren Ängsten und Bedenken vor der Gründung erzählten und wertvolle Tipps und Anregungen gaben. „Den richtigen Zeitpunkt für die Existenzgründung gibt es nie“ so Janka Pirscher, die sich mit ihrem rollenden Optikerfachgeschäft einen Traum erfüllt hat. Sie reist seit zwei Jahren durch die Lande und verschafft den Leuten vor Ort „Durchblick“. Schützenhilfe gab ihr seinerzeit der Lotsendienst des Landkreises Teltow-Fläming. Eine andere Unternehmerin berichtete von der tollen Unterstützung, die sie im Zusammenhang mit ihrer Existenzgründung von den Mitarbeiterinnen bei der Arbeitsagentur erhalten hat.

 

Gut beraten

 

Die Unternehmerinnen trafen sich diesmal in den neuen Praxisräumen von Juliane Eichler, einer Heilpraktikerin für Psychotherapie in Luckenwalde, die durch den Lotsendienst begleitet wurde. Das Thema Stressbewältigung ist für die Teilnehmerinnen sehr wichtig, müssen doch nicht nur unternehmerische Hürden genommen werden. Hinzu kommen die alltäglichen Aufgaben, die gerne lapidar unter dem Oberbegriff „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ zusammengefasst werden. Die Frauen wollen nicht nur erfolgreiche Geschäftsleute sein, sondern auch tolle Mütter, Hausfrauen oder Partnerinnen. Selbst Hund und Katz wollen ihre Zuneigung … Da kann schnell der Überblick verlorengehen, was zu Stress und Problemen führt. Juliane Eichler hat für diese Art von Problemen Antworten und Methoden parat und bietet in ihrer Praxis professionelle Abhilfe. Kulinarisch wurden die Unternehmerinnen diesmal trotz eisiger Kälte in die Toskana entführt. Anke Heimburger, selbst erfolgreiche Gründerin und einst vom Lotsendienst auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet, sorgte für kulinarischen Genuss vom Feinsten. Sie betreibt seit zwei Jahren die Weinhandlung VINO e LETTO in Luckenwalde. Ihr Laden mit angeschlossener Gastronomie ist längst kein Geheimtipp mehr.

 

Gut vernetzt

 

Auch bei diesem Unternehmerinnenstammtisch war ein bunter Branchen- und Erfahrungsmix zu verzeichnen. Dabei reichte die Palette von „gerade erst gegründet“ bis zu „schon über zehn Jahre am Markt. Es war ein lebendiger, quirliger Abend, der einmal mehr verdeutlichte: Man kann es allein schaffen erfolgreich zu sein, aber gut vernetzt ist es leichter macht viel mehr Spaß.

 

Nächstes Treffen am 18. April

 

Der nächste Termin für den Unternehmerinnenstammtisch des Lotsendienstes Teltow-Fläming steht auch schon fest. Am 18. April 2018 geht es bei Frau Dr. Manulita Renke in Fröhden bei Jüterbog um „Steuerliche Tipps und Tricks für Unternehmerinnen“.

 

Weitere Informationen

 

Wer sich ebenfalls selbstständig machen will und Fragen zum Thema Existenzgründung hat, der kann sich an den Lotsendienst Teltow-Fläming wenden. Ansprechpartnerin ist Steffi Weit, Telefon 03371 608 1353, E-Mail steffi.weit@teltow-flaeming.de.

 

Einreicher:

Heike Lehmann

Landkreis Teltow-Fläming

Kreisverwaltung / Büro der Landrätin

Öffentlichkeitsarbeit

Am Nuthefließ 2

14943 Luckenwalde

Tel:  03371 608-1023

Fax: 03371 608-9400

E-Mail: heike.lehmann@teltow-flaeming.de

 

Foto:

© Landkreis Teltow-Fläming - Teilnehmer/innen am Unternehmerstammtisch