Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung des Landkreises Teltow-Fläming - aktuelle Badestelleneinschätzung

Rangsdorf

Badegewässerqualität: Alle untersuchten Badestellen in TF unbelastet - geringe Sichttiefen erfordern Aufmerksamkeit der Badegäste

 

Das Gesundheitsamt Teltow-Fläming überprüfte 19 Badegewässer im Landkreis turnusmäßig in der 23. Kalenderwoche.


Dabei wurden Wassertemperaturen zwischen 19,2°C und 22,2° C ermittelt.


Alle untersuchten Badestellen sind frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien.


Die Sichttiefen lagen zwischen 0,30 m im Rangsdorfer See und 2,30 m (Großer Zeschsee). Bei solch geringen Sichttiefen, wie derzeit im Rangsdorfer See, sind Rettungsmaßnahmen nur erschwert möglich. Insbesondere im Wasser spielende Kinder und Nichtschwimmer sollten besonders beobachtet bzw. beaufsichtigt werden.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Umwelt-Informationssystem des Landes Brandenburg: Badegewässerqualität (https://badestellen.brandenburg.de/home/-/bereich/liste)

 

Icon Adobe Reader Badegewässereinschätzung Juni 2017

 

Text:

Katrin Melzer

Landkreis Teltow-Fläming

Kreisverwaltung / Büro der Landrätin

Öffentlichkeitsarbeit

Am Nuthefließ 2

14943 Luckenwalde

Telefon:  03371 608-1024

Telefax:  03371 608-9400