Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sachbearbeiter (m/w/d) Sportstätten und Kindertagesbetreuung

Allgemeines:

Die Gemeinde Rangsdorf besetzt zum 01.05.2021 eine unbefristete Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) Sportstätten und Kindertagesbetreuung.

 

Die Besetzung erfolgt im Amtsbereich des Amtes für Bildung und Sport. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden, kann aber bei Bedarf auch auf 40 Stunden erhöht werden.

Anforderungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Aufgabenbereich der Kindertagesbetreuung
  • verantwortungsvolle, zuverlässige und

sorgfältige Arbeitsweise

  • Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Das Aufgabengebiet umfasst

 

  • Verwaltung der gemeindlichen Sportstätten (u.a. Bewirtschaftung der Gebäude und Anlagen, Vergabe von Nutzungszeiten, Beschaffung von Geräten und Mobiliar)
  • Bearbeitung von Anträgen zur Sportförderung (nach der gemeindlichen Förderrichtlinie)
  • Bearbeitung von Vorgängen im Bereich der Kindertagesbetreuung (u.a. Feststellung des Rechtsanspruches auf Betreuung der Kinder im Auftrag des Landkreises, Abschluss von Betreuungsverträgen für die Einrichtungen in gemeindlicher Trägerschaft, Berechnung von Elternbeiträgen, Bewirtschaftung der Gebäude und Anlagen, Beschaffung von Geräten und Mobiliar)
Leistungen:

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir sind ein zuverlässiger, öffentlicher Arbeitgeber und bieten regelmäßige Arbeitszeiten mit Gleitzeit, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen lt. TVöD, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche).

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben; Lebenslauf; Beurteilungen; Zeugnisse, welche die Ausbildung und bestandene Prüfungen dokumentieren) richten Sie bitte bis zum 20.04.2021 an:

 

Gemeinde Rangsdorf

Personalabteilung

Seebadallee 30

15834 Rangsdorf

 

oder

 

die E-Mail-Adresse: .

 

 

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die nicht im PDF Format eingehen, aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden können!

 

Falls Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

Hinweis zum Datenschutz

Gemäß des §26 Abs.1 BbgDSG werden Ihre persönlichen Daten im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens von dem Personalamt - Gemeinde Rangsdorf gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens ist eine Beteiligung von ausgewählten Personen und Gremien (Personalrat, Gleichstellungsbeauftrage) notwendig.

Kontakt:
Gemeinde Rangsdorf (12072340)
Seebadallee 30
15834 Rangsdorf


www.rangsdorf.de

Mehr über Gemeinde Rangsdorf (12072340) [hier].