Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Erzieher (m/w/d)

Allgemeines:

Die Gemeinde Rangsdorf hat ab sofort Stellen als Erzieher (m/w/d) zu besetzen.

 

Die Stellenausschreibung bezieht sowohl auf die Beschäftigung in einer der Kita´s der Gemeinde Rangsdorf sowie der Tätigkeit im Hort.

Die Gemeinde Rangsdorf arbeitet mit flexiblen Arbeitsverträgen, um den pädagogischen Bedarf an den Betreuungsbedarf anzupassen.

In der Kita beträgt die wöchentliche Arbeitszeit zwischen 31 und 35 Stunden oder zwischen 36 und 40 Stunden.

Aufgrund der Öffnungszeiten besteht im Hort nur die Möglichkeit eines 28 bis 32 Stundenvertrages.

 

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe S8a (TVöD SuE).

Anforderungen:

Gefordert wird der erfolgreiche Abschluss der Erzieherausbildung oder einer gleichwertigen bzw. gleichartigen Qualifikation, die Sie aus Vorbildung, Praxiserfahrung und Fortbildung erworben haben.

 

Außerdem werden gute bis sehr gute Kenntnisse im Bereich der elementaren Bildung, in den Grenzsteinen der Erziehung sowie Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Beobachtung und Dokumentation erwartet. Vorausgesetzt werden ferner die stetige Bereitschaft zur beruflichen Weiterqualifizierung, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur erfolgen kann, sofern Sie gemäß
§ 20 Abs. 9 IfSG zwei Masernschutzimpfungen (STIKO-Empfehlung vom 09.01.2020) nachgewiesen haben.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben; Lebenslauf; Beurteilungen; Zeugnisse, welche die Ausbildung und bestandene Prüfungen dokumentieren) richten Sie bitte an:

 

Gemeinde Rangsdorf

Personalabteilung

Seebadallee 30

15834 Rangsdorf

 

oder

 

die E-Mail-Adresse: .

 

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die nicht im PDF Format eingehen, aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden können!

 

Falls Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

Hinweis zum Datenschutz:

 

Gemäß des §26 Abs.1 BbgDSG werden Ihre persönlichen Daten im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens von dem Personalamt - Gemeinde Rangsdorf gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens ist eine Beteiligung von ausgewählten Personen und Gremien (Personalrat, Gleichstellungsbeauftrage) notwendig.

Kontakt:
Gemeindeverwaltung Rangsdorf (Rathaus)
Seebadallee 30
15834 Rangsdorf

Telefon (033708) 236-0
Telefax (033708) 236-21

E-Mail E-Mail:

Mehr über Gemeindeverwaltung Rangsdorf (Rathaus) [hier].